Test Spendenseite Kommerziell

Geh an die virtuelle Bar und bestelle dir ein Getränk deiner Wahl. Z.B. Bier, Cola, Apfelsaft, Cocktail, usw.

Anzahl Virtuelle GetränkePreisvorschlag
1 Getränk2,50 €
2 Getränke5,00 €
3 Getränke7,50 €
Ich zahl ne Runde10,00 €
Lokalrunde50,00 €
Der Abend geht auf mich100,00 €

Dann: Hol dir dein(e) Getränk(e) aus dem Kühlschrank und geh zahlen. Den Betrag musst du leider selber einfügen.

Per ÜberweisungPer PaypalPer Betterplace.me
[Überweisungsdaten vom Klub][Paypalbutton zum Anklicken]https://www.betterplace.me/konzertstream
Deine Spende geht direkt als Schenkung an den Klub und kommt zu 100% an!Paypal bekommt 1,5% + 0,35€ pro Transsaktion.Deine Spende wird auf dem privaten Bandkonto von Samuel Dinkel gesammelt und geht dann an den Klub. Betterplace bekommt 2,7% + 0,35€ pro Transaktion.

Rechtliche Infos:
Da es sich bei dem Klub nicht um eine gemeinnützige Einrichtung handelt, ist deine Gabe keine Spende, sondern eine Schenkung. Diese muss unter Umständen versteuert werden: [Link]
Über Betterplace.me schenkt Samuel Dinkel.
Außerdem kannst du keine Spendenbescheinigung erhalten!

Notizen für uns nur:

  • Das ganze müsste noch grafisch schon aufgearbeitet werden. Vielleicht auch dynamisch mit PHP zum durchklicken. Kann ich aber nicht.
  • Die Daten müssen für jedes “Festival” erneuert werden. Je nachdem, welche Daten der Klub liefert und ob kommerziell oder gemeinnützig.
  • Bei Überweisungen (–> Keine Abzüge aber umständlich!) wäre ein richtiges Formular schön –> Braucht man vermutlich einen Anbieter!? Dann wieder Abzüge.
  • Für den Paypal Donatebutton braucht der Laden ein geschäftliches Paypalkonto. –> Abzüge! geht auch über mein Konto. Hat dann aber wieder ein “Gschmäckle”.
  • Bei Betterplace hat man die Wahl zwischen gemeinnützig als Spende (betterplace.org) oder privat als Schenkung (betterplace.me). –> Beides mal Abzüge!
  • Es gibt auch noch andere Anbieter: